Hallo ihr Lieben <3
tut mir so leid dass ich schon so lange nicht mehr gebloggt habe,
aber ich kam einfach nicht dazu...
also ich wurde schon vor längerer zeit entlassen..
also es hat nicht wirklich geholfen.
ich war ja da weil ich mich umbringen wollte aber dann haben sie mich schon nach 3 wochen entlassen weil ich dort die ganzen 3 wochen nichts gegessen habe und sie mich ja auch nicht zwingen konnten zu essen, weil ich ja nicht mehr untergewichtig bin.
ich war in der selben klinik schon wegen magersucht und es hat auch nicht geholfen..
diese klinik hilft mir nicht, ganz im gegenteil, sie wirft mich immer wieder ein stück zurück und es geht mir schlechter als zuvor.
nach der klinik sollte ich ambulant therapiert werden.
nun war ich 2 mal bei der therapeutin und sie weiß mir auch nicht zu helfen.
sie wollen mich nicht haben, weil sie die verantwortung für mich nicht übernehmen wollen, weil das bei mir zu akut sei...
also meinen die dass ich wieder dringend in die klinik soll.
meine ärztin ist der gleichen Meinung uns sie sagte, dass es besser wäre in eine andere klinik zu gehen und dann auch für mehrere monate oder sogar einem jahr..
dabei weiß sie nicht mal alles über mich.
sie weiß nur über meine magersucht und meine suizidgedanken..
jedoch weiß sie nicht dass ich mich selbst verletzte und dass ich jetzt auch noch in die bulimie gerutscht bin..
also irgendwie komme ich aus dieser essstörung nicht raus.
früher habe ich nur gehungert und jetzt hungere ich tage lang und dann wenn ich doch was esse dann erbreche ich..
ich weiß nicht mehr weiter ..
ich will auch nicht wieder in eine klinik, vorallem nicht für so lange zeit, weil ich mein abitur sonst nicht schaffe...
außerdem haben sie in der klinik gesagt dass ich in eine wohngruppe muss, wenn ich dort noch einmal erscheine... sogar die wollen mich nicht mehr haben...
das ist ein weiterer grund warum ich dann in eine andere klinik gehen muss.
naja mal sehen ob ich jetzt wirklich in eine klinik gehen werde.


und danke für die vielen lieben Kommentare, unter meinem letzten Eintrag. es hat mich sehr gefreut so viele liebe und aufmunternde worte zu lesen.

eure butterfly <33

22.11.14 11:28

Werbung


bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


musiktantchen (22.11.14 16:33)
schön, mal wieder von dir zu hören! ich kann dir bei deinem problem leider nicht weiterhelfen, aber ich wünsche dir trotzdem ganz viel glück für alles was passiert und natürlich auch für dein abitur!
LG
musiktantchen


butterfly (22.11.14 16:36)
Dankeschön das ist lieb <3


(22.11.14 18:45)
Oh nein Liebes, das tut mir leid... Ich glaube aber es ist nicht so wie du es momentan auffasst, ich glaube dass sich gerade Menschen Gedanken machen, was ein geeignetes Konzept sein kann - nur wie soll man dir helfen, wenn man eben nicht alles von dir weiß? Und was sind einige Monate im Verlgeich zum Rest deines Lebens? Oft gibt es auch Klinik-Schulen und sie werden dir sicher irgendwie ermöglichen dein Abi zu machen, denn das ist wichtig für dich und kann gleichzeitig in die Thera eingebunden werden... Ich drück dich und hoffe du findest bald eine Einrichtung, die dir hilft :-*


liz / Website (22.11.14 18:46)
Hab gerade vergessen meine Daten zu hinterlassen also hier direkt KOmmi Nr.2


Tell / Website (22.11.14 20:30)
Also butterfly,

Ich hab mir jetzt gerade deinen neusten Beitrag durchgelesen.
Im übrigen echt schön endlich mal wieder etwas von dir zu lesen.
Also, ich muss liz recht geben.
Was sind ein paar Monate oder auch ein Jahr im Vergleich zum Rest deines Lebens. Und auch schulisch gibt es da sicher Möglichkeiten.
Gib dir die Zeit. Denk darüber nach. Bespreche alles nochmal in ruhe mit deinen Eltern, deiner Therapeutin und dann geh in dich und frage dich, ob es dir das alles nicht doch wert ist, um ein besseres Leben nach der Krankheit zu führen.
Und sag nicht das wäre nicht möglich.
Das ist es, du musst nur den Willen haben!
Und den hast du. Ganz sicher!!!!

GLG Tell


brokenandlost (22.11.14 20:54)
Heyy, schön wieder von dir zu hören <3
Aber bitte, butterfly, es gibt ein Leben nach der Krankheit. Dein Leben im Moment muss nicht so bleiben. Du musst dich nicht für immer so fühlen.
Deshalb hoffe ich wirklich dass du deine Chancen nutzt. Und da gehört die Klinik auch dazu. Möglicherweise ist es nicht perfekt aber es kann dein Leben verbessern, so das du endlich wieder lachen kannst.
Und mach die nicht allzu viele Sorgen um dein Abi, jetzt zählst nur DU.
Dein Abi kannst du im Notfall auch ein Jahr später machen. Das ist nichts schlimmes, jetzt solltest du dich erstmal um dich kümmern.
Versuch dich zu öffnen und ergreif die Chance die man dir bietet. Tu es für dich, denn du bist so viel wert.
Dein Leben muss nicht so bleiben wie es jetzt ist, es kann so viel besser sein, du musst es nur wollen.
Ich glaub an dich <3
Alles, alles Gute.


butterfly (1.12.14 10:45)
hey danke an all die lieben kommentare <3!!!!!
es ist ein unbeschreiblich schönes gefühl, wenn man weiß dass jemand an dich denkt und an mich glaubt <3
Danke!!!!!!!

Butterfly


Lilith / Website (19.4.15 20:20)
Hey!

Ich möchte euch heute auf ein neues Forum aufmerksam machen.
Dieses Forum ist für alle, die in ihrem Leben einiges durchmachen mussten beziehungsweise noch durchmachen. Ob Essstörungen, Selbstverletzendes Verhalten, Drogensucht oder Angststörungen, jeder ist recht herzlich willkommen, der den Austausch möchte oder einfach nur reden möchte.

Wir freuen uns auf neue Mitglieder.

Hier findet ihr das Forum: www.blaueblume.forumieren.net

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen